3 einfache Weihnachts DIYs

Du hast Lust, in der Weihnachtszeit kreativ zu sein, aber keine Geduld für ein 10-minütiges Origami-Stern-Tutorial? Dann bist du hier genau richtig. Denn wir haben ein paar einfache DIYs für dich getestet, die du mit wenigen Mitteln umsetzen kannst. Mit der richtigen Vorbereitung dauert die Umsetzung jeweils nur wenige Minuten. So kannst du gleich ein paar mehr Bogen Geschenkpapier, eine größere Anzahl an Geschenkanhängern oder Weihnachtskarten für deine Lieben produzieren! Hast du eines unserer DIYs ausprobiert? Dann verrate uns gern in den Kommentaren, wie sie dir gefallen haben! Los geht’s!

1. Bemaltes Geschenkpapier

Was du brauchst: 

  • je einen Bogen oder eine Rolle einfarbiges, unbeschichtetes Geschenkpapier
  • je einen Borsten- und einen Haarpinsel
  • weiße Acrylfarbe
  • etwas Geduld 😉

Wie es geht:

  • Wenn du eine Rolle hast, schneide dir ausreichend große Bögen, für die Geschenke, die du verpacken möchtest. Durch „Gegenrollen“ bleiben sie flach liegen.
  • Gebe etwas Acrylfarbe auf einen alten Deckel oder auf eine Pappe.
  • Für die Variante „Tannenbaum“ nutze den Borstenpinsel und setze immer 3-4 dicke Balken, von klein (oben) bis groß (unten) direkt untereinander aufs Papier. Ein kleiner Strich für den Stamm macht die minimalistischen Bäumchen perfekt.
  • Für die Variante „Schneegestöber“ setze verschieden große Punkte (mal fester, mal leichter aufdrücken) mit dem Haarpinsel aufs Papier. Versuch nicht drüber nachzudenken, wie du die Punkte platzierst. Je ungleichmäßiger, desto besser.
  • Lasse die Bögen einige Stunden (oder noch besser: über Nacht) trocknen, bevor du die Geschenke damit einpackst.

2. Geschenkanhänger mit Wachssiegeln

Was du brauchst:

  •  Farb- oder Strukturkarton mit einer Grammatur von 200-300 Gramm
  • Ein langes Lineal oder großes Geodreieck
  • Einen Locher oder eine Lochzange
  • Fertige Wachssiegel oder Wachs, einen Siegelstempel und eine Wachspistole oder ein Stövchen
  • Einen Filzstift
  • Garn

Wie es geht:

  • Wenn du möchtest, zeichne dir die Größe der gewünschten Anhänger auf das Papier vor.
  • Lege das Lineal oder Geodreieck an Linien, sodass die Linie außen und das Lineal auf dem späteren Anhänger platziert ist.
  • Drücke das Lineal fest und reiße die Außenkante ab. Wiederhole diesen Schritt für alle vier Kanten.
  • Verschönere deine Anhänger mit einem Siegel.
  • Beschrifte die Anhänger mit Namen.
  • Mit dem Locher oder der Lochzange kannst du ein Loch an die gewünschte Stelle setzen.
  • Fädle das Band durch das Loch und erstelle eine Schlaufe oder binde den Anhänger direkt an das richtige Geschenk.

3. Weihnachtskarten mit Trockenblumen

Was du brauchst:

  • Blanko-Klappkarten oder einen zurechtgeschnittenen Karton-Bogen (wenn du ein DIN A4-Blatt einmal durchschneidest, hast du zwei DIN A5-Bögen, die du auf DIN A6 Format falten kannst)
  • Ein Cutter-Messer oder ein Skalpell mit Schneidematte oder Unterlage
  • Trockenblumen, ggf. vorab zu kleinen Sträußchen gebunden
  • Einen Filzstift
  • einen DYMO Etikettenstanzer (unseren bekommst du hier)

Wie es geht:

  • Lege die Karte aufgeklappt auf deine Schneideunterlage.
  • Schneide, je nach Wunschmotiv, entweder oben oder unten auf der Vorderseite 2 parallele Schlitze von etwa 5 cm Länge in die Karte.
  • Für die Variante „Mistletoe“ verziere den Teil zwischen den Schlitzen mit einer Schleife.
  • Für die Variante „Strauß“ klebe eine mit dem DYMO erstellte Weihnachtsbotschaft auf den Teil zwischen den Schlitzen.
  • Stecke die Trockenblumen durch einen Schlitz in den Innenteil und durch den anderen wieder heraus.
  • Verziere ggf. die Karte noch weiter mit dem Filzstift und stutze die Trockenblumen auf die gewünschte Länge.

Na, bist du jetzt im Bastelfieber? Perfekt! Auf unserem Instagram-Kanal laden wir diese Woche übrigens zum Geschenkpapier und den Weihnachtskarten auch noch eine passende Video-Anleitung hoch (klick!). Wir wünschen dir ganz viel Spaß beim Nachbasteln und ein frohes und gemütliches Weihnachtsfest!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert