Lerne deine Hochzeits­einladungen selber zu machen!

Vielleicht bist du auf uns gestoßen, weil du ein Bild von Papeterie gesehen hast, welche wir erstellt haben. Es ist aber genauso möglich, dass du uns gefunden hast, weil du deine Einladungen und den Rest der Hochzeitspapeterie selber machen möchtest 😉 Denn seit etwa einem Jahr haben wir uns, neben Einladungen und Co. aus unserer eigenen Feder, auf DIY-Papeterie spezialisiert. Warum wir der Meinung sind, dass auch du deine Einladungen unbedingt selber machen solltest, kannst du hier nachlesen. Aber weil wir mittlerweile echt viele tolle Dinge entwickelt, geschrieben und gestaltet haben, um DIR bei deinen DIY-Einladungen zu helfen, findest du in diesem Beitrag noch mal einen ausführlichen Überblick.

Blog und Social Media

Es klingt so banal, aber wenn du dich zum ersten Mal mit dem Thema Hochzeitspapeterie beschäftigst, dann bist du hier auf dem Blog genau richtig. Alle 1-2 Wochen veröffentlichen wir hier Beiträge mit echtem Mehrwert. Denn wir lieben es unser Wissen weiterzugeben und euch das Thema DIY-Einladungen schmackhaft zu machen. Schau dich also unbedingt mal genauer um. Auch auf unserem Instagram-Kanal findest du mehr als schöne Bilder. Unsere Reels, Posts und Lives geben dir einen tollen ersten Einblick in die Welt der Papeterie. Und zum Sammeln von Inspirationen ab mit dir auf unseren Pinterest-Profil. Dort findest du viele Pinnwände zu unterschiedlichen Stilrichtungen, Papeterie-Elementen und Hochzeitsthemen.

Moodboard erstellen

Hochzeitskonzept-Challenge

Wenn du mit dem Thema Heiraten langsam warm geworden bist, und Lust hast, in eure Hochzeitsplanung so richtig einzusteigen, mach bei unserer Hochzeitskonzept-Challenge mit. 5 Tage lang erhältst du jeden Tag eine E-Mail mit konkreten Anweisungen und Anregungen. Ziel ist es, Schritt für Schritt ein Moodboard für eure Hochzeit zu erstellen. Dieses leitet dich sicher durch den Dschungel der Hochzeitsvorbereitung, erleichtert dir Entscheidungen und die Abstimmung mit Dienstleistern und macht die Vorfreude noch größer. Du kannst jederzeit loslegen und die Anmeldung (hier entlang!) kostet nichts.

Leitfaden Individuelle Hochzeitspapeterie

Wenn du für eure Hochzeit schon ein grobes Konzept hast und dich in das Thema Papeterie stürzen willst, dann gilt es zu entscheiden, ob du individuelle Papeterie bevorzugst, oder doch lieber Einladungen & Co. aus einem (Online-)Katalog auswählst. Das ist ehrlich gesagt einfach Typ-Sache. Wenn dir Persönlichkeit und Liebe zum Detail wichtig sind und du keine Lust auf austauschbare Papeterie hast, dann empfehlen wir dir von Herzen eine individuelle Lösung. Natürlich bieten wir dir Einladungen und Co. als Dienstleistung an. Dabei kannst du uns auch Design und Druck überlassen und dich beraten lassen, danach aber das „Basteln“, Veredeln und Zusammentragen selber übernehmen. Dazu schick uns am besten hier eine Anfrage. Im Rahmen unserer Zusammenarbeit bekommst du auch unseren Leitfaden für individuelle Hochzeitspapeterie. Willst du doch lieber komplett alleine werkeln? Dann bekommst du den Leitfaden hier als E-Book.

44 Hacks für Hochzeitseinladungen

44 Hacks für DIY-Hochzeitseinladungen

Jetzt geht’s ans Eingemachte! Du hast Bock auf DIY-Einladungen und willst sofort loslegen? Dann hol dir für 0 € unser Mini-E-Book „44 Hacks für DIY-Hochzeitseinladungen“ (klick!). Da verraten wir dir viele Tipps und Tricks rund um das Planen, Designen, Drucken und Weiterverarbeiten deiner Einladungen. Wenn du allerdings noch keine konkrete Vorstellung eurer Einladungen im Kopf hast, empfehlen wir dir, das Thema Papeterie etwas strukturierter anzugehen und in Ruhe zu planen. Genau dafür haben wir unser Ideen-Camp entwickelt, welches wir mehrmals im Jahr anbieten:

Ideen-Camp Hochzeitseinladung

In unserem Ideen-Camp machen wir aus den 1000 Ideen und Inspirationen, die dir jeden Tag auf Instagram und Pinterest begegnen, EINE konkrete Vision für eure Hochzeitseinladungen. Denn wir wissen selbst wie schwer es ist, sich unter all den schönen Einladungen, die man jeden Tag sieht, für eine zu entscheiden. Wie läuft das Camp ab? Nach deiner Anmeldung bekommst du einen Link zum Camp-Bereich. Dort werden, sobald es losgeht, mittwochs, freitags und sonntags, je eine Einheit für dich freigeschaltet. In der Einheit findest du jeweils ein Video, ein Text und ein Workbook zum Ausfüllen. Begleitend gibt es eine WhatsApp-Gruppe, in der immer ordentlich was los ist, weil sich alle fleißig austauschen und ihre Skizzen und ausgefüllten Listen zeigen. Die 5 Tage bringen eine super tolle Dynamik und vor allem echte Ergebnisse mit sich. Wenn du erfahren willst, wann das nächste Camp stattfindet, dann schau mal auf dieser Seite vorbei.

Webinar „Das brauchst du, um deine Hochzeitseinladungen selber zu machen“

Im Anschluss an das Ideen-Camp (aber nicht nur für TeilnehmerInnen geöffnet), findet dann regelmäßig unser 0€-Webinar statt. In einer Stunde zeigen wir dir, was du WIRKLICH benötigst, um eure Einladungen selber zu machen. Außerdem verraten wir einige Tipps aus vielen Jahren individuellem Papeterie-Design und beantworten live all eure Fragen. Wenn du nicht dabei sein kannst, bekommst du, sofern du angemeldet warst, später eine Aufzeichnung. Die Anmeldung zum nächsten Webinar hat bestimmt schon geöffnet – hier erfährst du wann es stattfindet.

Online Kurs Tell your Lovestory

„Tell your Lovestory“ – der erste Online-Kurs für DIY-Hochzeitseinladungen und Papeterie

Das Herzstück unserer Angebots-Palette ist „Tell your Lovestory“. Mit vier tollen Bräuten haben wir im Sommer 2021 einen Kurs entwickelt, der dich auf dem Weg zu DIY-Papeterie vom ersten bis zum letzten Moment begleitet. Kern des Online-Programms ist der Kursbereich mit mit 25 Video-Lektionen, 9 How-to-Tutorials , 17 E-Books, Checklisten, Tutorials & Google Doc Vorlagen. Upgraden kannst du das Programm mit einer Gruppenbegleitung (monatliche Q&A-Sessions und Coachingeinheiten, ein Communitybereich und digitale Grafiken für euer Design) oder sogar mit einer 1:1 Betreuung durch Maya. Wenn du keine Lust hast, die mühsam alle Infos zusammenzusammeln und dir jemanden an deiner Seite wünscht, den du jederzeit mit Fragen löchern kannst, ist das Programm perfekt für dich. 2-4x im Jahr steht es zum Verkauf. Ob es jetzt gerade so weit ist oder ob du dich aktuell auf die Warteliste setzen lassen kannst und was du im Kurs alles lernen kannst, erfährst du hier.

Übrigens, im Kurs findest du neben vielen anderen Hilfsmitteln auch unseren Online-Shop- und Druckereien-Guide für DIY-Papeterie. Manche Brautpaare sind mit ihrer Planung schon sehr weit fortgeschritten oder die Investition in den Kurs ist einfach zu hoch. Deshalb bieten wir den Guide auch Einzelprodukt an. Wenn du also einfach ein paar Tipps brauchst, wo du hochwertiges Papier, Werkzeug oder Veredelungsmaterial herbekommst, ist das perfekt für dich. Wir stellen im Guide auch unsere liebsten Druckereien vor, verraten wo die jeweiligen Stärken und Schwächen liegen und was unsere Lieblingspapiere dort sind. Hier kannst du den Guide für kleines Geld erwerben.

Du bist unsicher, welches unserer Produkte das richtige für dich ist? Dann schreib uns eine E-Mail an hallo[at]pottpapeterie.de – wir sind gerne für dich da. Und vor allem würden wir uns wahnsinnig freuen, dich auf deinem Weg zu selbstgemachten Einladungen begleiten zu dürfen ❤️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.