Hochzeits-Checkliste: So findet ihr die perfekte Hochzeits­location

Ein Gastbeitrag von RAUMPERLE

Frisch verlobt mit dem Partner fürs Leben – endlich ist es so weit: Ihr habt eine ungefähre Vorstellung, wann ihr das Ja-Wort geben wollt. Ihr wisst aber noch nicht, wo ihr eure Traumhochzeit feiern wollt? Wir zeigen euch, welche Punkte ihr bei der Suche nach der perfekten Hochzeitslocation auf jeden Fall beachten solltet und vor allem wo ihr diese findet.

Denn: Hochzeit ist nicht gleich Hochzeit. Und Hochzeitslocation ist nicht gleich Hochzeitslocation. Eheschließungen auf dem Land müssen anders strukturiert und geplant werden als eine Trauung auf einem Schiff, am Strand oder in anderen ausgefallenen Eventlocations. Im Laufe der Planung ergeben sich unzählige Fragen. Wir möchten euch einen kleinen Überblick geben, mit welchen ihr euch an eure Traumlocation wenden solltet, damit der schönste Tag im Leben genau so wird wie ihr ihn euch vorstellt.

Das Budget – das wahrscheinlich unromantischste Thema

Bevor die Organisation so richtig losgehen kann, überlegt euch genau wie hoch euer Budget ist. Dabei geht es noch gar nicht um eine detaillierte Aufstellung. Was ihr für Location, Dekoration, Essen & Getränke und Entertainment für euch und eure Gäste ausgeben könnt ist hier noch gar nicht gefragt. Denn viele Posten ergeben sich erst im weiteren Verlauf: Catering, Fotos und Video, Dekoration, Papeterie, Entertainment uvm. Wir empfehlen zunächst min Limit für die komplette Feier zu setzen.

Generell gilt, wie für viele Dinge: Plant realistisch und nur mit dem Geld, was euch auch zur Verfügung steht. Auch mit kleinem Budget könnt ihr eine traumhafte Hochzeit feiern. Außerdem bieten viele Hochzeitlocations bereits zubuchbare Optionen wie Caterer, FloristInnen und DJs.

Die Gäste – Wie viele Personen erwarten wir?

Wollt ihr euch nur auf den engsten Kreis beschränken, oder soll auch der Schwippschwager der Cousine zweiten Grades eingeladen werden? Je mehr Gäste ihr erwartet, desto variabler müsst ihr mit eurem Budget sein. Die zukünftige Hochzeitslocation steht und fällt mit der Anzahl der Gäste. Am besten erstellt ihr also frühzeitig eine Gästeliste.

Die Hochzeitslocation – Die große Frage nach dem „Wo & Wie?“

Budget und Gästeliste stehen fest? Dann habt ihr damit den Grundstein für eure Planung gelegt und könnt euch auf die Suche nach der perfekten Hochzeitslocation machen.
Wie wollt ihr feiern? Soll es ein Traumschloss in den Bergen sein? Wollt ihr maritim auf einem Schiff heiraten? Oder darf es rustikal in einem Vereinsheim sein? Die Möglichkeiten sind unendlich.

Hochzeitslocation Weinberghaus Stuttgart Riverhouse

An welchem Ort eure Traumhochzeit stattfinden soll, hängt außerdem von einigen weiteren Faktoren ab. Viele kleine Fragen können sich bereits im Verlauf eines persönlichen Gespräches klären. Damit ihr sorgenfreier planen könnt, haben wir euch eine Übersicht der wichtigsten Location-Merkmale erstellt:

  • Außenbereich: Bei der Wahl der Location sollte auch immer darauf geachtet werden, ob es einen Außenbereich gibt und wenn ja stellt sich die Frage: wie sieht dieser konkret aus? Selbstverständlich sind Terrasse & Co im Sommer eine gute Idee, aber auch im Winter sollte diese Option vorhanden sein. Die Gäste werden euch danken, wenn es eine Möglichkeit gibt, abseits der Feier ein wenig zu verschnaufen und frische Luft zu schnappen. Informiert euch am besten, ob der Außenbereich überdacht ist und welche Gestaltungsmöglichkeiten euch zur Verfügung stehen.
  • Licht und Technik: Eine Hochzeitsfeier mit eigens mitgebrachter Stereoanlage ist zwar machbar, jedoch ist eine professionelle Licht- und Tontechnik ein echter Stimmungsmacher und nimmt euch einiges an Arbeit ab. Gibt es einen Beamer, Leinwand oder Scheinwerfer? Schaut euch vorab auf jeden Fall das Inventar an und überlegt, ob dies für eure Vorstellungen ausreicht oder ob noch weiteres Equipment organisiert werden muss. Am einfachsten geht das übrigens durch den DJ.
  • Möblierung: Sehr oft bieten euch Locations bereits das eigene Mobiliar an. Wenn es euch gefällt, nehmt die Chance wahr! Das Inventar ist bereits optimal auf den Raum zugeschnitten, kann aber auch auf eigene Wünsche angepasst werden – Wie sollen die Gäste platziert werden? Einzelne Tischgruppen, eine U-Form, L-Form oder doch lieber eine lange Tafel?
  • Hochzeitsplanung: Sprecht mit der Hochzeitslocation ab, ob sie eigene Eventplaner in ihrem Team haben oder vermitteln. Oft ist es von Vorteil mit jemandem zusammenzuarbeiten, der bereits jede Ecke der Location kennt und Eventerfahrung hat. Er oder sie kann euch alle wichtigen Infos zur Location geben und hat sicher einige hilfreiche Tipps parat. 
  • Catering und Verpflegung: Eventlocations arbeiten gerne mit Caterern zusammen oder betreiben sogar selbst ein Restaurant. Erkundigt euch nach verschiedenen Anbietern und macht einen Termin für ein Probeessen. 
  • Dekoration: Natürlich muss die Location nicht nur von außen toll aussehen. Die Dekoration hat einen großen Einfluss auf die Stimmung. Locations arbeiten häufig eng mit FloristInnen und DekorateurInnen zusammen, oder haben eigene Angestellte, die echte Profis in diesem Bereich sind. 
  • Barrierefreiheit: Last but not least – die Barrierefreiheit. In den letzten Jahren hat sich einiges getan, womit die Zugänglichkeit in Räumen häufig erleichtert wurde. Dennoch sind einige Orte noch nicht optimal auf Barrierefreiheit ausgelegt, weswegen vorweg einige Punkte abgeklärt werden müssen. Gibt es eine Rampe oder einen Aufzug? Wie werden die Türen geöffnet? Sind die Toiletten behindertengerecht ausgestattet? Erfahrene LocationbetreiberInnen haben die Barrierefreiheit in ihren Beschreibungen ausgewiesen und helfen euch, eure Feier für alle erreichbar zu machen. Wenn nicht – fragt einfach mal nach!

Kleiner Tipp: Erstellt eine Liste mit Fragen, welche ihr an eure bevorzugte Location senden könnt oder mit zu einem Gespräch nehmt. Die Suche nach der passenden Hochzeitslocation kann sich manchmal als schwierig herausstellen. Generell ist es gut, Anfragen mindestens ein Jahr im Voraus zu stellen. Manchmal können euch Verwandte und Freunde bekannte Locations empfehlen. Wer jedoch auf sich allein gestellt ist, für den kann die Locationsuche erst einmal überwältigend sein.

Mit RAUMPERLE eure Hochzeitslocation finden

Doch auch dafür gibt es eine Lösung: RAUMPERLE. Über unser Vermittlungsportal ist es super einfach und entspannt, die ideale Hochzeitslocation zu finden. Hier habt ihr die Auswahl aus über 200 unterschiedlichen, wunderschönen Locations. Vom geschichtsträchtigen Rittergut, über die urban gelegene Partylocation bis hin zum gemütlichen Restaurant. Einfach Ort, Anlass und Anzahl der Gäste angeben und los gehts! Die genauen Filtermöglichkeiten erleichtern euch definitiv die Suche und ihr könnt die Locationvermieter:innen direkt und unverbindlich kontaktieren.

Hochzeitslocation im Ruhrpott und Rheinland

Ihr möchtet gerne in NRW heiraten? Wir haben euch drei Hochzeitslocations aus unserem Portfolio herausgesucht, die wir euch näher vorstellen möchten:

1. Ruhr-Exklusiv – Der Veranstaltungsraum mit dem gewissen Etwas

Ihr kommt aus dem Ruhrgebiet und möchtet eure Hochzeit in einer Location mit modernster technischer Ausstattung und mithilfe eines professionellen Event-Teams feiern? Dann solltet ihr auf jeden Fall das Ruhr-Exklusiv in Essen in Betracht ziehen. Hier habt ihr eine echte Wohlfühlatmosphäre – das hochwertige Eichenholz und die 23 dimmbaren Lampen setzen die Veranstaltung perfekt in Szene. Auf Wunsch werden Übernachtung, Catering oder sogar ein freudiges Rahmenprogramm organisiert, getreu dem Motto – „Geht nicht gibt’s nicht!“

2. Das Riverside – Außergewöhnliche Eventlocation im Herzen Kölns

Ihr seid aus dem Raum Köln und eure Familien und Freunde reisen aus allen Teilen Deutschlands an? Dann ist eine zentral gelegene Location mit ausreichend Übernachtungsmöglichkeiten ideal. Das Riverside im Herzen Kölns ist dafür die Toplocation schlechthin. Direkt am Rhein gelegen, besticht die modern-edle Location mit ihrem hochwertigen Charme. Mit Show-Kamin und Konzertflügel kann eure Hochzeit nur traumhaft werden.

3. Lounge in ehemaligem Freibad – Eventlocation mit Erlebnischarakter

Ihr seid auf der Suche nach einer ausgefallenen Location mit dem gewissen Etwas? Wie wäre es mit einem ehemaligen Freibad im Bergischen Land? Hier werden mit hauseigenem Catering-Team und einer großzügigen Veranstaltungsfläche alle Träume wahr. Eine Location, die zum Entspannen aber auch Aktivsein anregt!

Inspiriert? Dann schaut auf unserer Webseite vorbei und findet die perfekte Traumlocation für eure Hochzeit! Wir freuen uns auf eure Anfrage – natürlich ganz unverbindlich und kostenlos. Viel Erfolg bei der Suche nach der perfekten Hochzeitslocation!

Urheber der Fotos in diesem Beitrag (von oben nach unten): Elena Engels Fotografie | CT Corporate travel & events Cool-Tours GmbH & Co. KG | Blickwinkel | Altes Freibad | Business GmbH | Hyatt Regency Cologne GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.